Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

hier die wichtigsten Informationen in Bezug auf die Corona Virus Epidemie und wie unsere Praxis damit umgeht:

1. Wir werden nach aktueller Lage die medizinische Versorgung unserer Patienten wie terminlich mit Ihnen geplant aufrecht erhalten. Es wird empfohlen, sich in erster Linie auf dringliche Termine zu konzentrieren. Bitte entscheiden Sie selbst, ob Sie ein dringliches Anliegen haben. Jeder Besuch einer Arztpraxis stellt trotz aller Vorsicht ein gewisses Risiko der Ansteckung dar. Gehen Sie dieses Risiko nur ein, wenn Sie unsere Hilfe ernsthaft benötigen. Wir können Ihnen prinzipiell keine sichere Antwort auf die Frage geben, ob es aktuell sinnvoll ist, einen Arzttermin wahrzunehmen. Es kommt auf den Schweregrad Ihrer Erkrankung wegen der Sie den Termin vereinbart haben und Ihr persönliches Risikoprofil an, aber auch z.B. davon, ob Sie viel Kontakt zu Menschen haben müssen, die als Risikopatienten in Bezug auf COVID-19 gelten.

2. Wir bitten alle Patienten mit Symptomen einer Erkältung und Krankheitsgefühl unbedingt zunächst auf ihren Termin zu verzichten und einen neuen Termin zu vereinbaren. Wir versuchen alles möglich zu machen, damit dieser neue Termin nicht zu entfernt in der Zukunft liegt.
Melden Sie sich ggf. per E-Mail oder telefonisch bei uns.
Wir besprechen, wann und wie das Wichtigste zeitnah erledigt werden kann!

3. Wir haben unsere Praxen in Herrsching und Gilching personell komplett voneinander getrennt. Sollte eine Praxis schließen müssen wg. Corona-Verdacht, kann die andere Praxis weiter arbeiten. Es kann deshalb passieren, dass Ihr Termin nicht beim vorgesehenen Arzt, sondern seiner Vertretung stattfindet. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis. Selbstverständlich werden Sie nach dem Ende der Epidemie wieder von der Ärztin/dem Arzt Ihrer Wahl behandelt.

4. In diesem Zusammenhang kann es auch sein, dass wir Sie bitten, Ihren Termin in Gilching statt in Herrsching oder umgekehrt wahrzunehmen. Dies wird in erster Linie Termine für OP Patienten betreffen. In diesem Fall melden wir uns immer aktiv bei Ihnen. Wenn Sie nichts von uns hören, findet Ihr Termin wie geplant statt.

5. Aktuell werden politisch viele Maßnahmen getroffen, die sehr sinnvoll sind um den Verlauf der Infektionswelle zu glätten und Risikopatienten zu schützen. Leider vermitteln diese wichtigen Maßnahmen aber auch bei vielen Menschen ein starkes Gefühl der Unsicherheit und Angst davor, sich anzustecken. Die Erkrankung am neuartigen Corona-Virus ist ernst zu nehmen. Jüngere gesunde Menschen werden in der Regel jedoch schnell wieder gesund. Jeder Mensch, der die Erkrankung durchgemacht hat, ist danach vermutlich für eine Weile immun. So entsteht mit der Zeit eine „Herdenimmunität“, die die Gesellschaft insgesamt vor weiterer Ausbreitung schützt. Die Maßnahmen von staatlicher Seite dienen vor allem dazu, die Geschwindigkeit, mit der die vermutlich unvermeidbare Infektionswelle voranschreitet, zu bremsen. Dies ist unbedingt notwendig, um die hohe Effektivität der Infrastruktur unseres Gesundheitssystems zu erhalten. Es ist also viel weniger die Angst vor einer Infektion, als die Einsicht der Notwendigkeit der getroffenen Maßnahmen für die Gemeinschaft, die unsere Entscheidungen tagtäglich beeinflussen sollte.

Die Lage ändert sich momentan ständig, passen Sie Ihr Verhalten dementsprechend jeden Tag neu an. Bisher wird nicht offiziell empfohlen, dass Sie für Sie wichtige Arzttermine absagen. Insofern ist es momentan sinnvoll und vertretbar, solche Termine zu vereinbaren und wahrzunehmen. Kontaktieren Sie uns im Zweifel auch gerne, damit wir Sie individuell beraten können.

6. Bitte nutzen Sie unbedingt auch nach Möglichkeit die Gelegenheit, Termine in unserer Videosprechstunde zu vereinbaren! Ein Smartphone mit Kamera reicht technisch völlig aus. Aktuell ist das eine optimale Möglichkeit bei maximaler Sicherheit dermatologische Hilfe zu bekommen.

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir bitten Sie um Verständnis für die aktuellen Unannehmlichkeiten. Die ganze Welt muss sich überlegen, wie sinnvoll mit dieser Krisensituation umgegangen werden soll. Wir versuchen in unserer Praxis verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen und Ihnen dennoch gute dermatologische Versorgung anzubieten. Es gilt dabei die Risiken für Sie und für uns zu minimieren und vor allem einen kühlen Kopf zu bewahren. In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!

Ihr Dr. Oliver Wilde
Mit allen Ärztinnen und Mitarbeiterinnen